• +49 (0)7128/38057-0
  • Verkauf nur an Gewerbetreibende
  • Mindestbestellwert 50 € netto
  • Lieferzeit bei Lagerware 24-48 h
  • Lieferung frei Haus ab 300 € Nettowarenwert
  • +49 (0)7128/38057-0
  • Verkauf nur an Gewerbetreibende
  • Mindestbestellwert 50 € netto
  • Lieferzeit bei Lagerware 24-48 h
  • Lieferung frei Haus ab 300 € Nettowarenwert

Revisionen (Revisionsdeckel für Rohr und Kanal)

Revisionsdeckel für rechteckige Lüftungskanäle

Unsere Revisionsdeckel Typ RD, RD-SKK, RD-FD, RD-HT, RD-SI und GX eignen sich für den Einbau in rechteckige Luftkanäle. Die verschiedenen Revisionsklappen sorgen für einen einfachen Zugang zum Lüftungskanal beispielsweise bei Luftkanalreinigungen sowie bei Inspektionsarbeiten. Sie sind erhältlich aus verschiedenen Materialen zum Beispiel verzinkter Stahl, Edelstahl (V2A) oder Aluminium. Die Revisionsdeckel für Luftkanäle von dama-tec zeichnen sich durch eine hohe Dichtheit aus. Sie sind unter anderem in folgenden Varianten erhältlich:

Typ RD

Dieser gängigste Inspektionsdeckel ist für den Einbau in rechteckige Luftleitungen geeignet und mit einer Polyethylendichtung (PE) ausgerüstet. Er verfügt über eine Dichtheitsprüfung für Dichtheitsklasse D (DIN EN 1507:2006). Die Prüfung wurde vom TÜV Nord durchgeführt. Das Ober- und Unterteil besteht aus verzinktem Stahl, Edelstahl (V2A) oder Aluminium. Der Deckel wird mit roten Polyamid-Sterngriffen geöffnet und verschlossen. Die Sterngriffe verfügen über Metallgewinde um eine lange Lebensdauer zu garantieren. Die Revisionsdeckel für Lüftungskanäle vom Typ RD sind mit einer weißen Polyethylen-Schaumstoffdichtung ausgestattet die über eine Temperaturbeständigkeit von -30°C bis +80°C verfügt und gut gegen Schwitzwasser Beständig ist. Jedem Revisionsdeckel ist eine selbstklebende Bohrschablone beigefügt. Die Reinigungsöffnungen vom Typ RD sind in 11 Größen von 180x80 mm bis 700x500 mm erhältlich.

Typ RD-SKK

Bei dieser Reinigungsöffnung für Luftkanäle wird selbstklebender Kantenschutz mitgeliefert der vor Verletzungen am Blechausschnitt schützt und gleichzeitig für eine zuverlässige Abdichtung der Revisionsöffnung sorgt. Der Kantenschutz besteht aus EPDM-Gummi und ist aus synthetischem Gummi in Farbe schwarz gefertigt. Die Temperaturbeständigkeit des selbstklebenden Kantenschutzbandes beträgt -30°C bis +100°C. Es ist silikonfrei und halogenfrei. Die Reinigungsöffnungen vom Typ RD-SKK verfügen über rote Sterngriffe mit eingelassenem Metallgewinde. Auch die Deckel für Luftkanäle mit Kantenschutz sind geeignet für Dichtheitsklasse D (TÜV-Nord zertfiziert). Jeder Deckel verfügt im Lieferumfang über eine selbstklebende Bohrschablone. Da Elastomere generell eine begrenzte Lebensdauer haben (z. B. durch Alterung) empfehlen wir eine regelmäßige Inspektion und ggf. feste Austauschintervalle.

Typ RD-FD

Die Inspektionsöffnungen vom Typ RD-FD (Metu Revisionsdeckel) haben durch die verarbeitete NBR-Dichtung eine gute Beständigkeit gegen tierische und pflanzliche Öle und Fette. Die verarbeitete Dichtung aus NBR ist ein Co-Polymer aus Butadien und Acrylnitril. NBR hat eine gute Beständigkeit gegen Hydraulikflüssigkeiten auf Ölbasis, tierische und pflanzliche Öle, Fette, Wasser (nicht Dampf) und Luft. Die Revisionsdeckel mit NBR-Dichtung sind für Betriebstemperaturen bis +80°C geeignet. Um eine gute Dichtheit zu erreichen, ist es wichtig das die Kanalwände glatt und sauber sind.

Typ RD-HT

Die Metu Inspektionsöffnungen Typ RD-HT sind mit einer Glasfaserdichtung und Metallsterngriffen ausgestattet. Durch diese Konfiguration sind die Metu Revisionsdeckel RD-HT temperaturbeständig bis +200°C und eignen sich für Anwendungen bei denen die Inspektionsklappen hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Die eingesetzte Dichtung ist ein einseitig selbstklebendes, asbestfreies Hochtemperatur-Glasfaserband. Die verwendeten Glasfasern verfügen über eine hervorragende Biolöslichkeit und sind folglich als nicht krebserregend eingestuft. Aus diesem Grund entfällt jede Gefahrstoff-Klassifizierung.

Typ RD-SI

Die Metu Revisionsdeckel mit Silikondichtung werden häufig in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Silikon ist aufgrund seiner mechanischen Eigenschaften, seiner glatten und dadurch einfach zu reinigenden Oberfläche und der Beständigkeit bei hohen Temperaturen in diesem Bereich gefragt. Die Revisionsdeckel mit Silikondichtung eignen sich für Betriebstemperaturen bis +80°C. Auf Wunsch sind diese Deckel auch mit Metallsterngriffen erhältlich und verfügen dann über eine Temperaturbeständigkeit bis +200°C. Die Revisionsdeckel RD-SI sorgen für einen problemlosen Zugang zum Lüftungskanal.

Typ GX (mit PE-Dichtung)

Die Metu Inspektionsdeckel vom Typ GX sind eine Alternative zum Typ RD. Sie eignen sich für rechteckige Luftleitungen und zeichnen sich durch eine geringe Einbauhöhe und eine leichte Positionierung beim Einbau aus. Sie sind allerdings lediglich in drei verschiedenen Größen (200 x 100, 300 x 200, 400 x 300 mm) lieferbar. Je nach Ausführung erhalten Sie im Lieferumfang die passende Schablone um die Öffnung im Luftkanal zu erstellen.

Typ GX SKK (mit selbstklebendem Kantenschutz)

Die Inspektionsdeckel vom Typ GX sind eine Alternative zum Typ RD-SKK. Sie eignen sich für rechteckige Luftleitungen und zeichnen sich durch eine geringe Einbauhöhe und eine leichte Positionierung beim Einbau aus. Die Metu Revisionsdeckel GX SKK sind allerdings lediglich in drei verschiedenen Größen (200 x 100, 300 x 200, 400 x 300 mm) lieferbar. Die Eigenschaften des selbstklebenden Kantenschutzes sind gleich wie bei der Ausführung RD-SKK.

Revisionsöffnungen für runde Luftleitungen und Wickelfalzrohr

Unsere Inspektionsöffnungen vom Typ RRD, RRD-SKK und RRD-FD sind für den Einbau in runde Luftleitungen und Wickelfalzrohr entwickelt worden. Sie können mit 2 roten Drehgriffen schnell und einfach montiert und im Bedarfsfall auch demontiert werden. Sie sind in verzinktem Stahl, Edelstahl und Aluminium erhältlich. Die Revisionsöffnungen für Rohre sind in folgenden Varianten erhältlich:

Typ RRD (ø71 bis ø1600)

Dieser Typ Inspektionsöffnung eignet sich für den Einbau in runde Luftleitungen und Wickelfalzrohre. Je nach Rohrdurchmesser muss der passende Deckel in der entsprechenden Krümmung gewählt werden. Erhältlich sind Deckel von Nennweite 71 mm bis Nennweite 1600 mm. Die Inspektionsdeckel vom Typ RRD verfügen über einer Polyethylendichtung (PE) für ein sicheres und einfaches Abdichten gegen Leckagen. Sie werden mittels roten Sterngriffen angezogen. Die Sterngriffe verfügen über eingelassene Metallgewinde um eine lange Lebensdauer zu garantieren. Reinigungsdeckel vom Typ RRD sind für Temperaturen zwischen -30°C und +80°C geeignet. Die Schwitzwasserbeständigkeit der verarbeiteten PE-Dichtung ist als gut zu beurteilen. Die Deckel sind in 5 verschiedenen Öffnungsgrößen von 180x80 mm bis 500x400 mm lieferbar. Die Bohrschablone zum erstellen der richtigen Öffnung im Lüftungsrohr gehört zum Lieferumfang.

Typ RRD-SKK

Die Reinigungsöffnungen vom Typ RRD-SKK werden mit selbstklebendem Kantenschutz geliefert. Der Kantenschutz wird auf die Blechkante der Luftleitung aufgesteckt und schützt vor Verletzungen. Gleichzeitig dient er als zuverlässige Dichtung und sorgt so für eine hohe Dichtheit. Der Kantenschutz ist aus schwarzem EPDM-Gummi gefertigt. Er hat eine Temperaturbeständigkeit von -30°C bis +100°C und ist silikon- und halogenfrei. Die Reinigungsöffnungen mit Kantenschutz werden mit roten Polyamid-Sterngriffen geöffnet und geschlossen und lassen sich sowohl in runde als auch in ovale Lüftungskanäle einsetzen. Die Bohrschablone (selbstklebend) zur Erstellung der Kanalöffnung für die entsprechende Revisionsklappe gehört zum Standardlieferumfang. Da Elastomere generell eine begrenzte Lebensdauer haben (z. B. durch Alterung) empfehlen wir eine regelmäßige Inspektion und ggf. feste Austauschintervalle.

Typ RRD-FD

Inspektionsdeckel vom Typ RRD-FD sind mit einer NBR-Dichtung ausgestattet, die über eine gute Beständigkeit gegen Hydraulikflüssigkeiten auf Ölbasis, tierische und pflanzliche Öle, Fette, Wasser (nicht Dampf) und Luft verfügt. Inspektionsdeckel mit NBR-Dichtung sind für Betriebstemperaturen bis +80°C geeignet.

Typ RRD-HT (Metu Revisionsdeckel)

Metu Revisionsdeckel (RRD-HT) für Lüftungsrohre mit Glasfaserdichtung für Anwendungsfälle bei denen hohe Temperaturbeständigkeiten gefordert sind. Die Deckel sind temperaturbeständig bis +200°C und eignen sich für Anwendungen bei denen die Revisionsdeckel hohen Temperaturen ausgesetzt sind.

Sonderlösungen

In unserem Webshop finden Sie auch Revisionsdeckel für isolierte Luftkanäle. Direkt zu den entsprechenden Revisionsklappen gelangen Sie hier.

Auf Anfrage liefern wir gerne auch Revisionsklappen für Sonderanwendungen beispielsweise Metu Revisiondeckel für isolierte Luftkanäle oder für doppelwandige Luftleitungen. Auch Kunststoff-Inspektionsdeckel vom Typ KRD und KRRD zählen zu unserem Liefersortiment. Bei Fragen hierzu kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (+49 (0) 7128/38057-0) oder per E-Mail (info@dama-tec.de).

Sollten Sie weiteren Bedarf an Montagematerial beispielsweise für die Montage von Wickelfalzrohr, einer Revisionsklappe, Lüftungsgitter oder für Kanäle haben finden Sie eine Vielzahl an Produkten auf unserer Seite.

Revisionen